» News !
» Interview von Arton Mazrekaj bei Sport-Nord
» Spielbericht FC Süderelbe - Klub Kosova I
» Nächsten Spiele !
» Spiele Ansetzungen Jugend


    Regist
  Menü  
  Liga News Jugend News Fan Shop Gästebuch History Facebook Kontakt Impressum Sportstätte Links  
 
  Klub Kosova  
  1. Herren 2. Herren 1. D-Jugend 2. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend F-Jugend / Bambini Schiedsrichter  
 
  Gerade Online  
 
offline0 User

offlineJugendwart
offlinesnyder
offlinesoumpajo
offlinePancho_HH

online1 Gast
 
 
  News  
 
Donnerstag 17. 04. 2014
Allgemein
News !
von Pancho_HH

Das Spiel zwischen Kosova II - Juventude I vom 23.03.2014 wurde beim Stand 1:0 durch eine Kopfnuss von einem Juve-Spieler abgebrochen.
Die Sportgerichtsverhandlung gestern Abend hat beschlossen dass das Spiel NEU angesetzt wird. Der Termin folgt noch !
0 Kommentare


Dienstag 01. 04. 2014
Allgemein

01.04.2014
Landesliga Hansa: Mazrekaj will keine grauen Haare

Beim Klub Kosova geben sich die Verantwortlichen keinen Illusionen hin: „Es wird sehr, sehr eng für uns“, stellte Arton Mazrekaj fest. Der Kosova-Manager ergänzte nach einem Blick auf das Klassement: „Wer meint, dass wir den Klassenerhalt im Schongang schaffen, irrt sich gewaltig!“ Kosova ist aktuell in der Landesliga Hansa Tabellen-Zwölfter, liegt aber nur zwei Zähler vor dem Drittletzten SV Wilhelmsburg.

Am Sonntag, 6. April geht es gegen den MSV Hamburg, einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. „Das ist für uns ein Sechs-Punkte-Spiel“, so Mazrekaj, der vorrechnete: „Neben dem FC Bergedorf 85, SV Wilhelmsburg und FTSV Altenwerder, die in der Tabelle momentan hinter uns stehen, sitzen auch der VfL Lohbrügge und eben der MSV noch mit im Boot ...“ Dass Kosova nach dem im Sommer 2013 erfolgten Aufstieg in die Landesliga überhaupt in eine so bedrohliche Situation kommen würde, hätte Mazrekaj nicht erwartet: „Wir hatten uns den Saisonverlauf eigentlich ganz anders vorgestellt, haben dann aber in der Hinrunde unter sehr großem Verletzungspech gelitten!“ Die letzten vier Spielzeiten verliefen für Kosova allesamt sehr erfolgreich: Im Sommer 2010 gelang dem albanischen Klub als Vizemeister der Kreisliga 4 der Aufstieg in die Bezirksliga Süd, wo dann die Plätze neun (2011) sowie drei (2012) erreicht wurden und 2013 sogar der Titel geholt wurde. „Auch, weil wir in den letzten Jahren fast immer um den Aufstieg mitgespielt haben, ist die aktuelle Situation sehr ungewohnt für viele“, so Mazrekaj.

Der Kosova-Manager hat festgestellt: „Es zehrt ganz anders an den Nerven, wenn man im Abstiegskampf steckt – und wenn man oben steht, funktionieren gewisse Dinge ganz anders ...“ Für die noch ausstehenden sechs Saisonspiele (am letzten Spieltag könnte es ein „Abstiegsendspiel“ gegen den FC Bergedorf 85 geben) hat Mazrekaj nun folgende Parole ausgegeben: „Wir müssen so viele Punkte wie möglich holen, um den Klassenerhalt zu schaffen!“ Mazrekaj ist „fest überzeugt von der Qualität der Mannschaft“, weshalb er einen Abstieg sehr bedauern würde: „Es wäre sehr schade, wenn wir nach nur einem Jahr wieder in die Bezirksliga absteigen würden!“ Dass es schwer wird, zeigten auch die jüngsten beiden Niederlagen: Zuletzt setzte es am 21. März eine 0:5-Klatsche beim FC Süderelbe. „Natürlich war Süderelbe als Tabellen-Zweiter uns haushoch überlegen und hat den besten Landesliga-Fußball gespielt, den ich bisher in dieser Saison gesehen habe“, lobte Mazrekaj den Gegner, stellte aber auch fest: „Wir hatten ebenfalls zwei gute Torchancen, bei denen der 1:1-Ausgleich möglich gewesen wäre ...“

Langfristig, daraus macht Mazrekaj keinen Hehl, hat er mit Kosova höhere Ziele: „Ich bin noch jung und möchte noch keine grauen Haare kriegen ... Kosova ist für mich eine Herzensangelegenheit und ich werde alles in die Wege leiten, damit Kosova in der kommenden Saison ein ganz anderes Gesicht zeigt!“ Zu viele personelle Veränderungen sind aber nicht angedacht: „Wenn man eine Radikal-Kur macht, ist es auch nicht gesagt, dass dann alles besser wird. Wichtig ist, dass ein Rädchen ins andere greift – aber auf lange Sicht haben wir schon Ambitionen, noch etwas höher zu spielen“, so Mazrekaj, der aber zugleich klarstellte: „Wir wollen keine Fahrstuhl-Mannschaft werden, sondern die positive Entwicklung, die wir seit 2008 in die Wege geleitet haben, fortsetzen!“ Dies soll vermutlich mit Michel Mazingu-Dinzey als Kosova-Coach erfolgen: „Was er im Training macht, hat Hand und Fuß“, sagte Mazrekaj über den Ex-Profi, der im Oktober 2013 das Traineramt übernahm und einen Vertrag bis 2016 besitzt. Allerdings ergänzte Mazrekaj auch: „Am Ende zählen nur die Punkte – und weil das Team immer wieder dieselben Fehler macht, haben wir zu wenig Punkte!“

Neben dem Klassenerhalt der Ersten Mannschaft hofft Mazrekaj auch darauf, dass die Zweite Herren-Mannschaft, die in der Kreisklasse 10 aktuell Tabellen-Dritter ist, am Saisonende den Aufstieg in die Kreisliga schafft. „Wir wollen für unsere Liga-Mannschaft einen guten Unterbau schaffen“, so Mazrekaj, der sich zudem sehr darüber freut, dass sein Klub bereits fünf Jugend-Mannschaften hat: „Das ist eine gesunde und stetige Entwicklung!“ Als Vorbild auf dem Weg, seinen Verein noch weiter nach oben zu führen, nannte Mazrekaj den TSV Buchholz 08: „Dort ist über Jahre hinweg hervorragende Arbeit geleistet und etwas aufgebaut worden – das unterscheidet Buchholz beispielsweise von Germania Schnelsen und vom FC Elmshorn, wo das Wohlergehen an ein, zwei großen Sponsoren hängt ...“ Mit einer gehörige Portion Zufriedenheit stellte Mazrekaj abschließend fest: „Für uns ist es ein großer Erfolg, im Bereich des Deutschen Fußball-Bundes die am höchsten spielende albanische Mannschaft zu sein – wir haben in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen, auch im Umfeld!“

(JSp)
0 Kommentare


Dienstag 25. 03. 2014
Allgemein

Der Klub Kosova hatte in der ersten Halbzeit nicht den Hauch einer Chance. Der FC Süderelbe spielte Pressing, eroberte sich jede Menge Bälle, hatte aber 25 Minuten keine Torszenen. Dann setzte Samuel Louca dem Spuk ein Ende. 22 Meter vor dem Tor legt er sich die Pille zu recht und hämmert die Kugel in den rechten oberen Winkel - ein Wahnsinnstreffer!. Der anschließende Jubel gehört in die Kategorie "Oberliga." Alle Spieler laufen zur Eckfahne und gucken in die Luft. Keeper Dennis Lohmann macht einen Golfschlag nach und die Mannschaft zeigt in die Luft. Marcel Rodrigues hebt die Fahne, der Ball ist drin, der Jubel bricht los. In der Folge ist Kosova durcheinander und erneut kann Louca kurz vor der Pause die Verwirrung nutzen und macht das 2-0.

Nach der Halbzeit Hoffnung auf der Bank, die gute Phase hält nicht lange
Kosova kommt wie verwandelt aus der Pause. Jeffrey Berger geht allein auf Lohmann, zeigt Nerven, Lohmann kann abwehren. Endlich ein Lebenszeichen des Abstiegskandidaten. Patrick Fernandes Silva scheitert mit dem Kopf, Besir Kasami kriegt den Ball nicht in das Tor. Süderelbe hat jetzt mehr Räume, Mümin Mus nutzt eine Unachtsamkeit mit dem 3-0. Kosova kommt nicht mehr zurück, Nico Reinecke hat leichtes Spiel, erzielt sein obligatorisches Tor. Tolle Quote für den Defensiv-Spezialisten. Der eingewechselte Emmanuel Stöver legt auf Rodrigues, der belohnt seine gute läuferische Leistung mit seinem 13.Saisontor und dem 5-0 Endstand.

Fazit: Die Hoffnung lebt weiter. Die Richter-Elf löst die Freitagsaufgabe Kosova mit einer guten Leistung. Der Druck auf den Buxtehuder SV bleibt erhalten. Kosova zu ängstlich, ohne Mittel Süderelbe zu gefährden. Der FCS gewinnt beide Spiele gegen den Klub, 7-0 und 5-0.

Spielbericht von www.fanreport.com
0 Kommentare


Donnerstag 20. 03. 2014
Allgemein
Nächsten Spiele !
von Pancho_HH

21.03.2014 20:00 Uhr FC Süderelbe - Klub Kosova I

Top Spiel an der Dratelnstraße !
Der Tabellen 1. gegen den Tabellen 2. der Kreisklasse 10
23.03.2014 12:45 Klub Kosova II - Juventude I
0 Kommentare


Montag 17. 03. 2014
Allgemein

Spielansetzung Samstag 22.03.2014
1.F-Jugend Auswärts gegen Wentorf Anstoß 10 Uhr Am Sportplatz 10 in 21465 Wentorf
1.D-Jugend Auswärts gegen Voran-Ohe Anstoß 11 Uhr Querweg 4 in 21465 Reinbek
1.E-Jugend Heim gegen Altenwerder Anstoß 11:30 Uhr Slomanstraße in 20539 Hamburg/ Veddel
2.D-Jugend Heim gegen Concordia Anstoß 12:30 Uhr Slomanstraße in 20539 Hamburg / Veddel
0 Kommentare




[ 1 | 2 ]
 
  1- Herren (Landesliga) Hansa-Staffel  
 
#VereinSp+/-Pkt
1.Buxtehuder SV 26 44 63
2.FC Süderelbe 26 39 57
3.Hamm United 26 28 52
4.Concordia 25 26 45
5.SV Altengamme 26 12 45
6.FC Türkiye 25 14 42
7.SC Schwarzenbek 26 10 40
8.Barsbütteler SV 26 38
9.V/W Billstedt 04 26 -5 34
10.MSV Hamburg 25 -5 28
11.VfL Lohbrügge 26 -12 28
12.FTSV Altenwerder 26 -13 28
13.Klub Kosova 26 -20 27
14.SV Wilhelmsburg 25 -32 22
15.Bergedorf 85 26 -25 21
16.Rahlstedter SC 26 -62 9
 
 
  2-Herren (Kreisklasse)  
 
#VereinSp+/-Pkt
1.Juventude 19 57 50
2.Klub Kosova II 20 50 47
3.Dynamo Hamburg 20 32 46
4.SV Muslime 21 46 45
5.HNT II 20 46 41
6.Inter 2000 20 34
7.FC Sarcon 21 -7 27
8.DJK Hamburg 21 -2 25
9.Inter Hamburg III 21 -22 25
10.Panteras Negras III 21 -29 20
11.Standard Alu 20 -32 14
12.Bostelbeker SV II 21 -71 9
13.Benfica II 21 -74 6
14.FTSV Lorbeer II 0
Bingöl 12 II 0
FC Kurdistan Welat II 0